Meine besten Kuchenrezepte für dich

Apfel- Mandel-Muffins
Zutaten für 12–14 Muffins
  • 140 g Haferflocken
  • 140 g gemah­le­ne Mandeln
  • 2 Eier
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Ery­thrit oder Xylit
  • 250 ml Mandelmilch
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 Pise Salz
  • 2 klei­ne Äpfel
  • Man­del­blätt­chen
Zubereitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Die Hafer­flo­cken in einen Mixer oder Zer­klei­ne­rer geben und ein paar Minu­ten zu einem gro­ben Mehl ver­ar­bei­ten. Die Hafer­flo­cken zusam­men mit den gemah­le­nen Man­deln, dem Back­pul­ver, dem Salz und dem “Zucker” in eine gro­ße Schüs­sel geben. Die Äpfel vier­teln und von Ker­nen befrei­en. Die Apfel­stü­cke nun mit einer Rei­be grob ras­peln.

In einem Mess­be­cher die Milch abmes­sen, die 2 Eier, das Vanil­le und das Öl dazu geben. Alles gut ver­quir­len.

Nun die feuch­ten Zuta­ten mit den tro­cke­nen Zuta­ten ver­mi­schen. Zum Schluss die geras­pel­ten Äpfel dazu geben.

Die Mas­se in Muff­in­förm­chen ver­tei­len und zum Schluss jeden Muf­fin mit ein paar Man­del­blätt­chen verzieren.

Nun für ca. 20 Minu­ten backen.

Lebkuchen-Energy-Balls
Zutaten
  • 200g Hafer­flo­cken
  • 10 Dat­teln
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL gemah­le­ne Haselnüsse
  • gehack­te Haselnüsse
  • 1 TL Backkakao
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung

Das Was­ser zum Kochen brin­gen. Die Dat­teln in einen Topf geben und mit Was­ser über­gie­ßen, sodass sie gut bedeckt sind. Für 3–4 Minu­ten auf mitt­le­rer Stu­fe köcheln. Die wei­chen Dat­teln dann zusam­men mit 200ml Was­ser in einen Mixer geben und alles zu einer Dat­tel­pas­te mixen.

Die Dat­tel­pas­te, den Kakao und die gemah­le­nen Man­deln zu den Hafer­flo­cken geben und alles zu einem Teig ver­kne­ten. Soll­te der Teig zu fest wer­den, kann noch etwas war­mes Was­ser dazu gege­ben wer­den. Soll­te er zu kleb­rig sein, Hafer­flo­cken hinzufügen.

Nun jeweils 1 EL von dem Teig abneh­men, zu einem Ball for­men. Abschlie­ßend die Ener­gy­balls in gehack­ten Hasel­nüs­sen wälzen.

Wasser mit aromatischen Früchten