Das neue Jahr star­tet für die meis­ten mit „guten Vor­sät­zen“… jetzt mal ehr­lich: wie oft hat das schon geklappt? Wie oft konn­test du am Ende eines Jah­res sagen „Puh, also die guten Vor­sät­ze konn­te ich so rich­tig umset­zen, man man man was bin ich stolz auf mich!“ HAHA ja genau. Ver­mut­lich noch nie.
Einer die­ser guten Vor­sät­ze ich nicht sel­ten, sich im Fit­ness­stu­dio anzu­mel­den um täg­lich Sport zu machen und jetzt so rich­tig rein­zu­hau­en. In ers­ter Linie ist Sport kei­ne schlech­te Idee! Aber meis­tens hapert es dann an der Umset­zung. Um es in die­sem Jahr etwas anders anzu­ge­hen, ist in die­ser Pod­cast­fol­ge eine ande­re Jog­ging­ho­se zu Gast. Rich­tig, die­se Fol­ge ist ohne Anne, dafür wie gewohnt mit Knä­cke­brot San­dra und zu Gast Erik Schi­ko­ra. Er ist Trai­ner im Fit­ness­stu­dio und hat gleich eine gan­ze Palet­te an Tipps für dich! Er ver­rät dir, wie du es ange­hen kannst, end­lich mit dem Sport anzu­fan­gen. Wir spre­chen dar­über, dass man bzw. frau even­tu­ell auch Angst davor haben kann, sich in einem Gym anzu­mel­den und dass das wei­ter ver­brei­tet ist, als du ver­mut­lich denkst. Wir spre­chen auch über die rich­ti­ge Form und Dosis dei­ner Sport­ein­hei­ten und natür­lich auch über Ernäh­rung und dem Mythos Eiweißshakes. 

P.S.: Das erwähn­te Rezept zum Brok­ko­li­sa­lat fin­dest du hier.